HAND IN HAND FÜR MEHR INTEGRATION

von Menschen mit Unterstützungsbedarf

-A A A+
-A A A+
+++

Wir sind Opfer eines Cyberangriffs geworden. Wir sind deshalb bis auf Weiteres unter naehwerk@weisser-rabe-gmbh.de erreichbar oder rufen Sie uns unter 089 51 56 37 97 in der Werkstatt an, wenn Sie ein Anliegen haben!

+++

Café

Entspannen. Genießen. Freunde treffen in der Ludwigsvorstadt, im Herzen von München.

Laden

Aussuchen. Anprobieren. Passt - liebensWert!

Schneiderei

Wir schneidern individuelle Einzelteile und Kleinserien für Firmen und Privatkunden

Über Uns

Unser NähWerk ist vielseitig. 

Das NähWerk ist Werkstatt, Laden und Café in einem.

Unser NähWerk ist vielseitig:

ob Sie bei uns shoppen, Mittagspause machen oder z.B. Ihre Änderungen in Auftrag geben... das NähWerk hat viel zu bieten.

 

Das NähWerk München

AnsprechpartnerInnen

Anika Mahla

Betriebsleiterin

Frau Mahla leitet das NähWerk und weitere gastronomische Betriebe des Weißen Raben. Sie kümmert sich um neue Speisen- und Produktangebote und die strategische Entwicklung der Betriebe.
naehwerk.@deweisser-rabe-gmbh.de oder 089 51 56 37 97

Betty Gerling

Werkstattleitung

Frau Gerling hat als Teamleitung der Schneiderei alle Fäden in der Hand – ihre Kreativität  ist unerschöpflich – lassen Sie sich überraschen unter:
naehwerk.@deweisser-rabe-gmbh.de oder 089 51 56 37 97

Zuzana Chambers

Teamleitung Café & Boutique

Frau Chambers kümmert sich um alle Belange hinsichtlich Café & Laden. Ob Tischreservierung oder Spendenannahme – wenden Sie sich gern an:

naehwerk.@deweisser-rabe-gmbh.de oder 089 51 46 38 55

Nataliya Alexeeva

Anleiterin

Bei Frau Alexeeva dreht sich alles um unser Angebot der Änderungsschneiderei, Ihr Draht zur wiederhergestellten Kleidung:
naehwerk.@deweisser-rabe-gmbh.de oder 089 51 56 37 97

Hand in Hand für mehr Integration

DAS NÄHWERK IST EIN GEMEINNÜTZIGER HANDWERKSBETRIEB DER WEIßER RABE GMBH.

Die Weißer Rabe GmbH zählt zu den größten Integrations- und Beschäftigungsunternehmen in Bayern. Derzeit sind rund 350 Menschen in zehn Betrieben und Projekten beschäftigt. In den Betrieben werden Menschen mit Unterstützungsbedarf betreut und qualifiziert. Ziel ist, sie gesellschaftlich wieder zu integrieren und ihnen neue berufliche Chancen zu eröffnen. Träger der Weißer Rabe GmbH ist der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V.

 

Das NähWerk beschäftigt und bildet Menschen mit Unterstützungsbedarf aus, die nach erfolgreicher Therapie im Berufsleben wieder Fuß fassen wollen. Erfahrene Handwerksmeister leiten sie bei ihrer Arbeit an. Arbeit und Beschäftigung werden beim Weißen Raben nicht nur zu Therapiezwecken simuliert: Jeder Betrieb muss seine Kosten zum überwiegenden Teil selber erwirtschaften. Die Produktionsbedingungen orientieren sich somit am Markt. Das NähWerk bietet seinen Kunden gute Leistung zu einem fairen Preis.

 

Eine ausführliche Liste aller Förderer des Weißen Raben finden Sie im Internet unter www.weisser-rabe.de

Referenzen

Was andere über uns sagen.

Förderer

Das NähWerk bedankt sich bei allen Förderern und Spendern für die Unterstützung.