. .

Philosophie

Hand in Hand für mehr Integration.

Das NähWerk ist ein gemeinnütziger Handwerksbetrieb der Weißer Rabe Gruppe.

Die Weißer Rabe Gruppe zählt zu den größten Integrations- und Beschäftigungsunternehmen in Bayern. Derzeit sind rund 400 Menschen in elf Betrieben und Projekten beschäftigt. In den Betrieben werden Menschen mit Unterstützungsbedarf betreut und qualifiziert. Ziel ist, sie gesellschaftlich wieder zu integrieren und ihnen neue berufliche Chancen zu eröffnen. Träger der Weißen Rabe Gruppe ist der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V.

Das NähWerk beschäftigt und bildet Menschen mit Unterstützungsbedarf aus, die nach erfolgreicher Therapie im Berufsleben wieder Fuß fassen wollen. Erfahrene Handwerksmeister leiten sie bei ihrer Arbeit an. Arbeit und Beschäftigung werden beim Weißen Raben nicht nur zu Therapiezwecken simuliert: Jeder Betrieb muss seine Kosten zum überwiegenden Teil selber erwirtschaften. Die Produktionsbedingungen orientieren sich somit am Markt. Das NähWerk bietet seinen Kunden gute Leistung zu einem fairen Preis.

 

Eine ausführliche Liste aller Förderer des Weißen Raben finden Sie im Internet unter www.weisser-rabe.de

 

RabenFreunde

helfen Menschen mit Unterstützungsbedarf in schwierigen Lebenssituationen. Machen Sie mit! Werden Sie unverbindlich Mitglied in unserem Freundeskreis unter www.weisser-rabe.de

Wir freuen uns auf Sie.